Sie sind hier: Startseite > Rückmeldung > Kongo DR > Frau Kazadi

Frau Kazadi

Liebe Patrick und Zainab,

Vielen Dank für euere message!

Na, da habt ihr ja eine wunderbare, interessante, aber auch sehr herausfordernde Aufgabe, durch die ihr vieles entdecken und lernen werdet!

Viel Glück!

Ich will euch gerne helfen, einige Adressen, Informationen und Material zu suchen/finden.

Zuerst möchte ich euch folgende Lehrmittel empfehlen:

- Grand Atlas du Continent Africain, Edition Jeune Afrique.

Da gibt es schon eine ganze Menge Informationen über die DR Kongo, mit Karten und Bildern, die Auskunft geben über die Bevölkerung, die Sprachen, die Geographie, die Kultur, die Wirtschaft, die Flora, usw.

- Auch übers Internet könnt ihr vieles erfahren. (im google RD Kongo eingeben).

- Ich könnte euch auch eine gute Brochüre schicken, die auf neuestem Stand ist und in Kürze über die RD Kongo Aufschluss gibt.

- Dann möchte ich euch den Film "CONGO RIVER" von Thierry Michel, bestens empfehlen.

Dieser Film zeigt den Kongo-Strom von der Mündung bis zur Quelle, mit wunderbaren Landschaften, gibt Aufschluss über das Leben in den Dörfern dem Strom entlang, und bes. von den aktuellen Problemen, als Folge des Krieges. www.congo-river.com

- Ein junger, kongol. Journalist hat auch eine homepage eröffnet mit ganz tollen, typischen Photos aus dem Leben von Kinshasa:

http://www.congoblog.net e-mail: info[ät]congoblog.net

- Es gibt auch sites, die laufend die letzten news des Landes verbreiten, aber - Entschuldigung - ich finde die Adressen im Moment nicht. Folgt später.

Ich selber wohne und arbeite seit 40 Jahren in Kinshasa, der Hauptstadt der RD Congo.
Ich arbeitete zuerst in einem Jugendzentrum, und dann - seit 30 Jahren - in einer Schule (Kindergarten und Grundschule) Ueber Kinshasa und unsere Schule könnte ich euch natürlich eine Menge Infos geben, wenn es euch interessiert, d.h., wenn dieser Ort nicht zu weit vom Aequator entfernt liegt. Hier aber schon unsere homepage: www.ecolelisanga.org

Kinshasa liegt auf ca 5° südl. Breite, aber die RD Congo erstreckt sich von 5°20 nördl. Breite bis auf 13°27 südl. Breite. Der Aequator geht ungefähr mitten durchs Land, und die grossen Städte Mbandaka und Kisangani liegen just auf der Linie. Vor drei Jahren hatte ich Gelegenheit, nach Mbandaka zu fliegen und von dort dort eine Strom/Flussfahrt zu machen. Zwei Tage Fahrt im Einbaum, ringsum nur Wasser, Himmel und Wald; es war ein Traum. Ich habe davon auch wunderbare Bilder, von denen ich euch welche schicken könnte. Nun aber: Wie soll das Material zu euch gelangen? Nächste Woche (schon am 3. April), fliegt eine Freundin in die Schweiz zurück und ich könnte ihr gut ein Päckli für euch mitgeben. Wenn ihr das wollt, so schickt mir bitte so schnell wie möglich eure Postadresse. Sicher kommen mir noch mehr Elemente in den Sinn. Doch für heute genug. Ihr habt ja schon manches zum angucken und auswerten.

Also: Viel Spass bei euerer Urwaldforschung (sucht auch Infos über die Pygmäen!)!

Ich warte auf euere Reaktion und dann geht's weiter.

Mit den besten Grüssen,
Els Kazadi

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

bei klick öffent sich ein PDF

Äquatorgegend

Informationen über die Äquatorgegend

bei klick öffnet sich ein PDF

Boso Ndjafo

Boso Ndjafo Rundbrief

Ecole Lisanga